Was geht? Cloudnus RDTA und vieles mehr.

Juni 20, 2016 at 6:33 ThomasvO

Lange ist es her das ich hier mal was geschrieben habe, aber Ihr wisst ja, ich bin mit meiner Umschulung mehr als nur eingespannt, mit dem was ich da alles in die alte Rübe auf dem Hals rein kloppen muss. Ich habe das Dampfen nicht aufgegeben und auch das Vergolden nicht, also keine sorge. Unkraut vergeht nicht, oder wie sagt man noch so schön? Hab meinen Youtube Kanal ja nun dicht gemacht, da man ja keine Audi Visuelle Werbung mehr für Dampfgeräte machen darf. Dann mach ich halt eine Bebilderte und schriftliche Vorstellung. Ich hab vor einer zeit lang eine Mail aus China bekommen, ob ich evtl. Lust habe, den Vapeston Cloudus RDTA zu testen. Diesen hier:

Ich hab den nun bekommen und ich muss sagen, da muss ich wohl wenn ich wieder ein wenig Zeit habe, noch mal ein wenig Testen. Er macht Laune, das auf jeden Fall, aber so wie ich den Aktuell gewickelt habe, läuft er mir aus und es ist noch nicht das Verkaufsmodell was ich bekommen habe. Mir wurde noch eine Mail geschickt, was sich am Verkaufsmodell noch ändern soll und auch das was ich nicht richtig gemacht habe. Hier auf dem Bild sieht man die 4 Liquid löcher in der Base. Da muss man die Watte ein wenig rein stopfen. Ich war so deppert und habe sie nur aufgelegt. Ende vom Lied? Auslaufmodell made by Devil. Also noch mal neu das ganze.Hier mal das Bild von der Base:

Ich werde nun noch mal ein wenig damit testen und dann ein komplettes Text Review dazu machen, aber gebt mir noch ein wenig Zeit dafür, da die Schule ein wenig wichtiger ist für mich.
Vergolden ist auch noch aktuell, aber da habe ich momentan keine teile hier die ich Goldig machen möchte und auch keine Anfragen was das Vergolden angeht. So, ich wünsch euch erst mal was und werde den Cloudnus mal schnell eine neue Wicklung verpassen.
Vape On, Vape Save
Euer
Devil

(C) der Bilder by. www.vapeston.com

Posted in:

Tags: