Squape Mecanic Original vs Clone

Juli 22, 2018 at 6:57 ThomasvO

In diesem Video mache ich mal einen Vergleich vom Original mit dem Clone. Ich habe mal wieder einiges im Video nicht angesprochen, das versuche ich dann mal hier im Blog breit zu treten. Egal ob Original, oder der Clone. Passt bei beiden mit den Akkus auf. Der Minuspol ist oben am Verdampfer. Achtet bitte da drauf, das die Ummantelung vom Akku keine Risse hat. Sind risse, oder die Ummantlung anderweitig defekt oder kaputt, nutz diesen Akku bitte nicht mehr. Seit Euch dem auch bewusst, nicht zu tief zu Wickeln, oder nutzt die passenden Akkus. Sicherheit geht vor.
Ich vergleich mal das Original mit dem Clone. In meinen Augen ist der Clone nicht zu 100% OK. Man hätte da auch mal eben beim Clone das Logo weg lassen können, oder in anderes eigenes Logo aufbringen. Ich will nicht zwingend mit einem Clone rumlaufen und sagen, schaut mal, ich habe ein Original. Wer neu im Dampferbereich ist, der wird nicht auf anhieb sehen können ob es ein Original ist, oder ein Clone. Beim den Gewinden, das hört man glaube ich wohl, da sind die vom Original doch besser. Der Taster ist beim Original auch um längen besser und feuert auch egal wie und wo ich den Taster drücke. Wie ich unter einem anderen Video gelesen habe, hatten die ersten Mecanics das Problem auch. Also haben die wohl so einen bekommen und den fehler mit geclont. :) Kann halt passieren. Für mich ist der Clone unterwegs als Arbeits und fall mal ruhig runter Gerät genau richtig. Da juckt es mich kein wenig, wenn ich da Kratzer und Dellen dran habe. Beim Original würde ich mir dann doch in den Popo Beißen, (wie ich da hinkomme, kein plan) wenn der runtersegelt und Kratzer oder Dellen bekommt. So, viel Spaß beim Video.


Posted in: Mechanische Mods

Tags: , ,